17. September 2021 | 14:30 Uhr
Teilen
Mailen

Schauinsland nimmt nur Geimpfte und Genesene mit auf Info

Der Reiseveranstalter setzt bei Famtrips jetzt auf die 2G-Regel. Zu Inforeisen nach Ägypten und und auf die Kanaren werden nur Expedienten eingeladen, die vollständig geimpft oder von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind. Schauinsland begründet das mit organisatorischen Gründen.

Lanzarote

Auf die Inforeisen von Schauinsland nach Lanzarote dürfen nur geimpfte und genesene Expis mit

Der erste Famtrip findet vom 25. bis 31. Oktober Oktober statt und kombiniert die Inseln Fuerteventura und Lanzarote. Flüge gibt es ab DUS, FRA, MUC, HAM. Vom 27. November bis 2. Dezember geht es ab DUS, FRA, MUC, LEJ, HAM nach Hurghada. Dort liegt der Fokus auf den Sunrise Hotels, mit den Schauinsland seine Zusammenarbeit zum Winter intensiviert hat. Auf Gran Canaria erhalten Expedienten vom 11. bis 15. Dezember unter anderem eine exklusive Führung durch das neu gestaltete und kürzlich wiedereröffnete Lopesan Costa Meloneras Resort, Spa & Casino. Flüge werden von DUS, BER, STR, MUC, LEJ und HAJ angeboten.

Anmeldungen für die Inforeisen von Schauinsland sind ab sofort auf www.slr-info.de möglich.

Anzeige Couner vor9