Thomas Cook Palma

Thomas Cook bestätigt Anfrage wegen weiterer Geldspritze

In einem Statement zu "Medienspekulationen" erklärte der Konzern am Freitagmorgen, dass es neben der bisher genannten Summe von umgerechnet einer Milliarde Euro in den Verhandlungen um den Rettungsdeal um weitere 227 Millionen Euro zur Überbrückung der Wintersaison gehe. Darüber hatten britische Medien bereits in der vergangenen Woche berichtet. Counter vor9

TOP-NEWS | 23.9.2019

AnzeigeFTI

Vertrieb

Anzeige

Guyana lädt zum Webinar

Wikinger lädt Reiseverkäufer zu Frühstücksseminaren

Der Veranstalter versorgt die Teilnehmer mit Informationen zu Produkten, gibt Beratungs- sowie Verkaufstipps und erklärt das aufstrebende Segment Aktivurlaub. Die Wikinger-Schulungen finden im November und Dezember in acht Städten statt. Counter vor9

Ziele

25 Tote in Griechenland durch West-Nil-Fieber

Seit Juni wurden in Griechenland 195 Infektionen gemeldet, teilt die nationale Gesundheitsbehörde mit. Das Virus, das durch Mückenstiche übertragen wird, kann das Nervensystem beeinflussen und Meningitis, Enzephalitis und andere ernsthafte Komplikationen verursachen. Ekathimerini

Techniker von American Airlines unter Terrorverdacht

Der Flugzeugmechaniker soll absichtlich das Navigationssystem eines Flugzeugs manipuliert haben. Eine gerichtliche Untersuchung ergab, dass der Mann IS-Terrorpropaganda auf seinem Mobiltelefon hatte und heimlich im Irak war. Der Pilot der betroffenen Boeing 737-800 hatte die Sabotage vor dem Start entdeckt. Aero

US-State-Parks sind eine echte Alternative zu Nationalparks

Sie stehen in Sachen Schönheit der Natur den Nationalparks in nichts nach. Da gibt es den Unterwasserpark Coral Reef in Florida, ein Paradies für Schnorchler. Der Strand des Ecola Parks in Oregon beeindruckt mit Felsformationen und die Wüste des Anza-Borrego Parks in Kalifornien durch endlose Weite. Zudem ist der Eintritt günstiger und meist sind State Parks nicht überlaufen. Spiegel

Wandern auf Ägyptens Red Sea Mountain Trail bei Hurghada

Die 170 Kilometer lange Route ist der erste Fernwanderweg auf dem ägyptischen Festland und verbindet alte Reise- und Jagdwege der Beduinen. Der seit April geöffnete Red Sea Mountain Trail verläuft über schroffe Berglandschaften abseits des Badeortes Hurghada und steht für eine neue Art von Tourismus in der Region. Travel Inside

Thailändisches Militär evakuiert Touristen von Koh Chang

Weil Fähren und Speedboote wegen stürmischer See und anhaltendem Regen ihren Betrieb eingestellt haben, hat die thailändische Marine Schiffe nach Koh Chang und Koh Mak geschickt, um gestrandete Touristen abzuholen und auf das Festland zu bringen. Soldaten helfen auch, beschädigte Straßen und Brücken auf den Inseln zu reparieren. Farang

Produkte

Marco Polo bringt Silvesterreisen-Special für junge Urlauber

Unter der Marke Young Line Travel hat der Veranstalter 13 neue Gruppenreisen zusammengestellt, die auf besondere Erlebnisse an außergewöhnlichen Orten zum Jahreswechsel setzen. Zu den Zielen der Kurztrips oder Rundreisen für Kunden bis 35 Jahre gehören Island, Rajasthan in Indien, Finnland oder auch Athen. Marco Polo

Swiss führt Flug-Abos ab und nach Genf ein

Die Testphase startete vor zwei Jahren und jetzt wird das Angebot eingeführt: Beim City Pass gibt es für eine ausgewählte europäische Destination zehn einfache Flüge ab oder nach Genf. Mit dem teureren Discover Europe Pass kann man für die meisten europäischen Destinationen zehn einfache Flüge ab oder nach Genf buchen. About Travel

Corendon setzt auf den Flughafen Nürnberg

Die Chartergesellschaft wird bereits Ende September ein Flugzeug am Dürer-Airport stationieren und von dort Richtung Kanarische Inseln, Hurghada und Antalya abheben. Im Sommer 2020 folgt eine zweite Corendon-Maschine, die dann von Nürnberg aus nach Italien und Griechenland startet. Aero

Norwegian fährt Deutschland-Geschäft massiv zurück

Der Sparkurs der angeschlagenen Fluggesellschaft schlägt auch auf die Deutschland-Verbindungen durch. Zum Winter fallen Köln/Bonn und Düsseldorf komplett aus dem Flugplan. Damit werden hierzulande nur noch Flüge von Berlin-Schönefeld, Hamburg und München angeboten. Und auch von diesen Flughäfen aus werden künftig weniger Ziele angesteuert. Airliners

Trends

Studiosus-Chef hält Billigangebote für Irrweg

"Zum Schnäppchenpreis ist ein sozial verantwortlicher und umweltschonender Urlaub nicht zu haben", sagt Peter-Mario Kubsch im Interview mit "Geo". Faire Bezahlung, angemessene Arbeitsbedingungen und auch Klimaschutz hätten ihren Preis. So lange der technische Fortschritt kein klimafreundliches Fliegen ermögliche, setze Studiosus auf CO2-Kompensation. Das sei "zwar nur die zweitbeste Lösung", aber es sei immerhin eine Lösung. Geo

Passagierdaten von Malindo Air im Netz aufgetaucht

Das russische Cybersecurity-Unternehmens Kaspersky hat offensichtlich die Daten von 30 Millionen Passagieren in Online-Foren entdeckt. Sie wurden laut Kapersky im Darknet zum Verkauf angeboten. Malindo Air, eine Tochter der indonesischen Lion Group, teilte mit, dass keine Zahlungsinformationen auf seinen Servern gespeichert wurden, empfahl seinen Kunden dennoch, die Passwörter zu ändern. Free Malaysia Today

Andauernder Erfolg braucht Offenheit für Veränderung

Immer wieder andere Ufer entdecken, das ist ein wichtiger Teil von nachhaltigem Erfolg. Das Verharren in einer guten Position führt auf Dauer zu einem Übermaß an Routine. Das zerstört nicht nur die Kreativität, sondern mindert auch die Qualität. Ein Neubeginn ist wie ein Aufwachen mit Orientierung an der Zukunftsfähigkeit. T3N

TUI vereinheitlicht Hotelzimmer-Darstellung

Die TUI-interne Klassifizierung von Hotelzimmern aus Bettenbanken und von anderen Anbietern läuft derzeit und soll bis November abgeschlossen sein. Dann wird es in den Vergleichs- und Buchungssystemen eine einheitliche Darstellung der Zimmerkategorien geben, wodurch den Reisebüros der Verkauf erleichtert werden soll. FVW

Tipps für den Einsatz von Whatsapp Business

Verbraucher erwarten nach ein bis zwei Stunden eine Antwort. Die automatisierte Begrüßungs- und Abwesenheitsnachricht hilft Zeit zu sparen. Je nach Inhalt eignen sich verschiedene Dateiformate zur Kommunikation, wie etwa PDF, Video, Bilder und Sprachaufnahmen. Der Whatsapp-Status bietet sich als Schwarzes Brett für Aktuelles an. Unternehmer

Tschüss

Kampf dem Wegwerfplastik über den Wolken

Alaska Airlines ruft Passagiere dazu auf, ihre eigene Trinkflasche mitzubringen, die sie dann nach den Sicherheitskontrollen am Flughafen auffüllen können. Falls es keine Wasserspender vor Ort gibt, ist die Crew an Bord behilflich. Eine einfache Idee, die tonnenweise Plastikmüll vermeidet und der Fluggesellschaft Geld spart. Aerotelegraph

Brötchen-Brand legt Leipziger Flughafen lahm

Da hat wohl jemand in der Bäckerei gepennt. Denn bis Brötchen so qualmen, dass sie einen Feueralarm auslösen, dauert es einen Moment. Doch genau das passierte Dienstagmorgen um neun Uhr, die Rauchmelder schlugen an und das Terminal musste geräumt werden. "Feueralarm ist Feueralarm", kommentierte ein Sprecher des Flughafens Leipzig. Nach einer Stunde lief die Abfertigung wieder an. MDR