Work and Travel junge Frau auf Farm

Mit Work & Travel die Welt kennenlernen

Das ist der große Traum von fast der Hälfte aller deutschen Abiturienten. Beliebteste Ziele der jungen Weltenbummler für ihre Working Holidays sind Australien und Neuseeland, wohin es etwa die Hälfte zieht, dann folgen Kanada (16 Prozent) und die Länder Europas. Das geht aus einer Untersuchung von Travelcircus hervor. Zusätzlich wurden die Kosten für den Auslandsaufenthalt verglichen. Counter vor9

Top-News | 24.5.2019

Anzeige

Vertrieb

QTA meldet 70.000 verkaufte Quality-Plus-Pakete

Alle Eigentums- und Franchisebüros der Alltours Reisecenter können ihren Kunden ab sofort das Paket Q+ der Reisebüro-Allianz QTA anbieten. Damit steigt die Zahl an Ketten oder Kooperationen auf zwölf, die das duale Paket aus Versicherungsleistungen und Reisebüroservice vertreiben. Counter vor9

NCL sucht Reisebüros für Booklet-Werbeaktion

Mit einem personalisierten Mailing können Agenturen potenzielle NCL-Gäste aus ihrer Datenbank direkt per Post ansprechen. Dabei erhalten Kunden das 20-seitige Booklet mit Infos zum Free-at-Sea-Konzept und ausgewählten Routen. Pro Kontakt fallen für das Reisebüro 20 Cent an, die restlichen Kosten übernimmt Norwegian Cruise Line. Touristik Aktuell

Restplätze für zwei Pata-Roadshow-Termine

Die Pacific Asia Travel Corporation hat noch freie Plätze für ihre Reisebüroabende in Kiel am 4. Juni und Münster am 6. Juni. Mit dabei sind touristische Partner wie Asiana, Hyatt, Star Clippers und Taruk. Pata Trainings

Anzeige
Anzeige

Ziele

Botswana gibt Elefanten wieder zur Jagd frei

Nach mehrjähriger Pause lässt Botswanas Präsident Masisi die Großwildjagd wieder zu. Offiziell heißt es, dass in einigen Regionen die Elefantenpopulation überhandgenommen habe und Kleinbauern die Tiere von ihren Felder nicht mehr fernhalten könnten. Umweltschützer vermuten jedoch vor allem wahltaktische Gründe. Deutsche Welle

Sri Lanka verlängert Ausnahmezustand um einen Monat

Der State of Emergency erteilt den Sicherheitskräften weitreichende Befugnisse. Zuvor wurden bereits mehrere Nächte in Folge landesweite Ausgangssperren aufgrund von antimuslimischen Ausschreitungen und Brandanschlägen verhängt. Das Auswärtige Amt rät weiterhin von nicht notwendigen Reisen nach Sri Lanka ab. NDTV

Cancun von Algenplage betroffen

Zahllose Braunalgen übersäten Mitte der Woche die Strände in der Touristenhochburg an der mexikanischen Karibikküste. Freiwillige und Hotelangestellte rückten an, um den stinkenden Tang zu beseitigen. Die mexikanische Riviera leidet bereits seit Jahren unter der Algenplage, nun ist erstmals auch Cancun betroffen. Latin Amercian Herald Tribune

Fangfrischer Hummer, Lachs und Austern in Halifax

Der Atlantik und die felsenreichen Küste prägen die kanadische Provinz Nova Scotia und ihre 380.000 Einwohner zählende Hauptstadt. Es gibt Meeresgetier zu fairen Preisen und am drei Kilometer langen Waterfront Boardwalk reihen sich nette Boutiquen sowie urige Kneipen aneinander. Nur eine dreiviertel Stunde entfernt, steht in Peggy’s Cove der malerischste Leuchtturm des Landes. Wonderful Places

Reisebus in der Toskana verunglückt

Zwischen Florenz und Siena kam ein Doppeldeckerbus mit 60 Touristen aus Osteuropa von der Straße ab und stürzte eine Böschung hinunter. Ein Fahrgast starb, 38 Personen wurden verletzt, mindestens acht davon schwer. FAZ

Anzeige
Anzeige

Produkte

Air Baltic bedient Stuttgart-Riga ganzjährig

Die ursprünglich nur für die Sommersaison gestartete Route des lettischen Carriers bleibt auch im Winter bestehen. Air Baltic kündigt bis zu vier Umläufe pro Woche zwischen Stuttgart und Riga an. Austrian Aviation

Condor und Tuifly schalten Sommer 2020 frei

Bei Condor stehen auf der Kurz- und Mittelstrecke mehr als 30 Ziele rund ums Mittelmeer, in Ägypten, der Türkei und auf den Kanarischen Inseln im Flugplan. Auch bei Tuifly liegt der Fokus auf Spanien und Griechenland. Counter vor9

A-Rosa setzt ab 2020 voll auf Terranova

Die Flusskreuzfahrt-Reederei vertieft die Kooperation mit dem Radreisenanbieter, der die Städtereisen durch Ausflüge an Land ergänzt. Auf bislang vier Fahrtgebieten (Donau, Rhein/Main/Mosel, Rhône/Saone und Seine) besteht die Möglichkeit, die Destinationen per Fahrrad mit Guide zu entdecken. Ab 2020 werden bei A-Rosa alle Radwandertouren standardmäßig mit E-Bikes durchgeführt, Downgrade möglich. Counter vor9 (PDF)

148 Millionen Euro für Renovierung von "Oasis of the Seas"

Das Kreuzfahrtschiff, das der Oasis Class von Royal Caribbean den Namen gab, wird dazu im September eine Werft anlaufen. Wenn sie nach neun Wochen wieder in See sticht, sind Wasserrutschen, Whirlpools, Bars, Restaurants, Laser-Tag-Anlage und ein Escape-Room neu an Bord. Am 24. November startet die "Oasis of the Seas" dann wieder zu einer Karibik-Kreuzfahrt. Cruisetricks

AnzeigeBlue Diamond’s

Trends

Geschäftsreisende bevorzugen Online-Buchungen

Wie eine Umfrage von CWT zeigt, ziehen 69 Prozent der Business Traveller die Buchung via Computer oder Smartphone einem persönlichen Ansprechpartner vor. Bei Hotelreservierungen (78%) und Mietwagenbuchungen (71%) sind die Zahlen sogar noch höher. Counter vor9

Konjunkturaussichten trüben sich im Mai weiter ein

Der monatliche Ifo-Geschäftsklimaindex gibt im Mai zum zweiten Mal in Folge nach. Die 9.000 befragten Manager in Deutschland beurteilen die aktuelle Geschäftslage als schwierig. Als Hauptgründe gelten die Brexit-Verunsicherung, Handelskonflikte und die schwächelnde Konjunktur. Börse ARD

Wie kann die Teamfähigkeit gestärkt werden?

Laut einer Befragung des Jobportals Stepstone unter 14.000 Fach- und Führungskräften wünschen sich 63 Prozent, dass Bewerber zu den Kollegen passen. Als Kernkompetenzen wurden Kommunikation, Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit am häufigsten genannt. Wichtig ist auch: Vertrauen im Team, gemeinsame Ziele und eine empathische Führung. Unternehmer

Frankreichs Präsident Macron will EU-weite Kerosinsteuer

Der Vorstoß ist Teil einer Initiative, Unternehmen, die hohe Umweltschäden verursachen, künftig stärker steuerlich zu belasten. In französischen Regionalzeitungen sprach sich Emanuel Macron für eine europaweite Kerosinsteuer aus, er will sich aber auch für eine weltweite Lösung einsetzen. Tagesschau

Tschüss

Junggesellen-Party

Ein paar Iren haben es schon auf dem Flug nach Mallorca so richtig krachen lassen. An Bord wurde gejohlt, geschrien und die Gruppe belästigte andere Passagiere. Damit die Urlaubskasse nicht so leidet, hatten die Feierwütigen ihren Alkohol gleich mitgebracht. "Es war wie in einer Kneipe", wird ein Easyjet-Passagier zitiert. Am Flughafen Palma wartete bereits die Guardia Civil und beendete die Party. Mallorca Zeitung

Lauda-Crew sagt leise Servus

Die Piloten einer Maschine flogen zu Ehren von Niki Lauda ein symbolisches Herz, ehe der A320 wieder zum Flughafen Wien zurückkehrte. Das Team der Airline zeigte sich tief betroffen vom überraschenden Tod ihres Firmengründers. Das Flugzeug mit der Registrierung OE-LMB trat den Kondolenzflug mit dem Schriftzug "Niki, wir vermissen dich!" in den Fenstern an. Austrian Aviation

Zwei-Sterne-Glamour

Bei Germany's next Topmodel denkt man an eine Villa in den Hügeln von Los Angeles, einen Infinity-Pool und einen mega Ausblick. Weit gefehlt, die Finalistinnen der Casting-Show in Düsseldorf waren im B&B an der Kettwiger Straße einquartiert, während Heidi Klum und ihre Entourage im Fünf-Sterne-Hotel nächtigten. Entscheidend sei nicht der Preis gewesen, rechtfertigt sich Pro Sieben, sondern die Nähe zum Veranstaltungsort ISS Dome. RP Online