26. April 2022 | 17:26 Uhr
Teilen
Mailen

RTK-Kooperation stellt KI-Hilfe für Reisebüros vor

Die Kooperation nennt die Künstliche Intelligenz Toni, um dem digitalen Helfer einen Namen und ein Gesicht zu geben. Neben der Neukunden-Gewinnung unterstütze das zubuchbare System, zur RTK-Kooperation gehörende Agenturen, bei Beratung und Betreuung von Bestandskunden während der gesamten Customer Journey.

rtk TONI Power Foto RTK

Hinter dem digitalen Expi Toni steckt ein Team von Entwicklern und Marketing-Fachleuten bei RTK

Anzeige
Nicko

Neuauflage der Gay Cruise mit Boutique-Schiff von nicko

Zum zweiten Mal sticht die VASCO DA GAMA von nicko cruises zu einem Gay-only-Törn in See. Am 13. Mai legt die Community in Marseille mit einer Drag Queen zu der mit Events gespickten Kreuzfahrt ab. Reisebüros können die Reise auch ohne nicko-Agenturnummer buchen. Besonders attraktiv: Ein Spezial 2for1 und geringe Aufschläge für Alleinnutzung einer Kabine. Counter vor9

Auffindbarkeit im Internet ist ein wichtiger Baustein, um Neukunden zu generieren. Daher wird die Landingpage des jeweiligen Reisebüros auf dem Portal meinreisebüro24.com suchmaschinen-optimiert angelegt und automatisch gepflegt, so dass die Webseite des Reisebüros bei der Google-Suche möglichst ganz oben angezeigt wird. Zum Service von Toni gehört auch, dass die Online-Präsenz etwa auf Google, in Social Media und per elektronischem Newsletter beworben wird.

Beratung im Video-Chat

Über ein Online-Tool behält der virtuelle Kollege alle Termine des Reiseverkäufers im Blick. Kunden können über den von Toni bereitgestellten Kalender ein Zeitfenster für eine persönliche Beratung buchen. Zu dem Online-Kalender gehört auch ein Video-Tool, das Expis über meinreisebüro24.com für die Beratung nutzen können. Das Tool ist abgestimmt auf die verfügbaren Termine, Öffnungszeiten und Kapazitäten des jeweiligen Reisebüros.

KI nimmt Expis automatisiert Aufgaben ab

Im Rahmen der Customer Journey ist die Künstliche Intelligenz vom Erstkontakt und der Gewinnung für eine Urlaubsreise über die Kundenbetreuung vor und während des Urlaubs bis hin zur Nachbearbeitung zuständig. Es werden automatisiert Dankesschreiben für Buchungen verschickt und Feedback zur Beratungsqualität abgefragt. Toni schlägt bis zur Abreise ergänzende Angebote vor, wie etwa Mietwagen oder Versicherungen, und informiert über Einreisebestimmungen.

Der digitale Helfer liefert Wetterprognosen, begrüßt Kunden nach der Rückreise und bietet automatisch die Kompensation der Reise an. Das System analysiert zudem das Buchungsverhalten der Kunden anhand der Historie an zuletzt bereisten Destinationen und Hotels, findet den bevorzugten Buchungszeitraum heraus und versendet automatisiert passende Angebote. Zu guter Letzt speichert die KI alle Daten im Midoffice des Reisebüros ab, so dass das Team jederzeit auf die Daten zugreifen kann.

Monatliches Abo-Modell

Für Reisebüros, die sich über das KI-gestützte System Toni informieren möchten, hat RTK eine Landingpage eingerichtet. Auf Anfrage von Counter vor9 erklärt RTK, dass monatliche Kosten für die Nutzung bei 160 Euro beginnen. Der Preis sei abhängig vom Leistungsumfang und den bereits bestehenden Tools im Reisebüro.

Der digitale Helfer ist Teil des Omnichannel-Systems "Tec-Off-Spider" und steht den rund 4.000 Reisebüropartnern der Raiffeisen-Tours RT-Reisen GmbH-Kooperation (RTK) ab sofort zur Verfügung. Zu RTK gehören die Reisebüros der Marken RTK, Reiseland, Mein Reisespezialist, Holiday Land, Alpha Reisebüropartner und TUI Travelstar.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige