Discover
19. März 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bond-Darsteller bekennt sich schuldig

Umweltschutz zu vernachlässigen ist kein Kavaliersdelikt in den USA, was die gegen den Schauspieler Pierce Brosnan verhängte Strafe belegt. Der frühere Bond-Darsteller war im Yellowstone Nationalpark abseits der erlaubten Wege unterwegs und wurde deswegen angeklagt. Nachdem er zunächst alles abgestritten hatte, gab er sich nun reumütig und bekannte sich schuldig. Die Richterin hat ihn zu einer Geldstrafe von 1.500 Dollar verurteilt, was für den Hollywood-Top-Verdiener jedoch eher unter Peanuts fallen dürfte. Zeit

Anzeige Counter vor9