7. Oktober 2023 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kleine Städtekunde Fort Myers

Strände und Muscheln, Wasserstraßen und Mangrovenwälder, dazu ein tropisches Klima und ganzjährig angenehme Temperaturen: Dies alles und noch einiges mehr zeichnet Fort Myers und die Region im Südwesten Floridas aus.

USA Florida Fort Myers Beach iStock Vito Palmisano.jpg

Der Fort Myers Beach scheint endlos zu sein; insgesamt warten 80 Kilometer Sandstrand in der Region

Fort Myers ist die wichtigste Stadt des Lee County, einer Küstenregion im Südwesten Floridas. Neben der Stadt zählen noch die benachbarten Kommunen Cape Coral, Bonita Springs und Estero dazu, ebenso die Inseln Captiva Island, Sanibel Island, Pine Island, Cayo Costa Island, Estero Island mit dem Ort Fort Myers Beach sowie hunderte kleine Eilande im Golf von Mexiko dazu. Das County verfügt über eine Küstenlinie von 950 Kilometern und etwa 80 Kilometer Sandstrand. Rund 100 Barriereinseln vor der Küste bremsen die Wellen des Ozeans ab und sorgen für familienfreundliche und ruhige Strände.

Wie generell in Florida herrscht hier ein Tropenklima vor, wo es auch im Winter nicht kälter als 12 Grad Celsius wird. In den Sommermonaten liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen etwa bei 33 Grad Celsius. Das führt auch zu einer durchschnittlichen Jahres-Wassertemperatur von 26 Grad Celsius. Die mit etwa 770.000 Einwohnern eher dünn besiedelte Region wird jährlich von etwa fünf Millionen Touristen besucht. Der wichtigste Flughafen ist der Southwest Florida International Airport (RSW) südöstlich von Fort Myers. Weitere wichtige Städte Floridas wie Miami (239 km), Orlando (269 km) oder Tampa (216 km) sind nur wenige Autostunden entfernt.

Fort Myers liegt am Ufer des Caloosahatchee River, der nur wenige Kilometer südlich in den Golf von Mexiko fließt. Auf der gegenüberliegenden Flussseite liegt die Stadt Cape Coral, die von einem Kanalsystem mit einer Gesamtlänge von 600 Kilometern durchzogen ist und mehr Brücken als Venedig hat. Darüber hinaus verfügt die Region über das größte naturbelassene Mangroven-Ökoystem der USA, darunter das 2.500 Hektar messende J.N. „Ding“ Darling National Wildlife Refuge, durch das zahlreiche Wander- und Radrouten führen. Ähnlich erkundet werden kann das fast 1.400 Hektar große Six Mile Cypress Slough Preserve.

Neben den landseitigen Highlights zählen vor allem die vielen Inseln zu den wichtigsten Attraktionen. Viele der Strände sind mit farbenfrohen Muscheln übersät, mit mehr als 400 Muschelarten hat beispielsweise Sanibel Island das größte Muschelvorkommen der USA. Einheimische und Besucher durchforsten nahezu jeden Morgen die zahlreichen Strände auf der Suche nach heilen Muscheln, dieser Zeitvertreib wird Shelling genannt. Mehrere Anbieter offerieren spezielle Muscheltouren zu den besten Fundorten.

Nach der Stadtgründung im Jahr 1850 entwickelte sich Fort Myers alsbald zu einem beliebten Urlaubsziel und zu einer Winterresidenz wohlhabender Amerikaner. Die bekanntesten Beispiele waren der Erfinder Thomas Alva Edison und der Autohersteller Henry Ford, der sich hier mit dem Edison and Ford Winter Estates eine Residenz schuf, die heute besichtigt werden kann. Die Faszination von wohlhabenden US-Bürgern für Fort Myers hat sich über die Jahrzehnte erhalten und die Region verfügt über 166 Golfplätze und 31 Yachthäfen.

Allerdings ist Fort Myers beileibe kein reines Reiseziel für Vermögende. In der Region gibt es insgesamt fast 40.000 Gästezimmer, von preiswerten Motels über Ferienwohnungen, idyllische Cottages, Mittelklassehotels bis hin zu luxuriösen Resorts ist für jeden Geldbeutel etwas dabei.

Gut zu wissen: Nachdem Fort Myers und die Region durch den Hurrikan Ian im Jahr 2022 schwer beschädigt wurden, sind mehr als ein Jahr später gut 70 Prozent der Hotels, die meiste Infrastruktur und die meisten Attraktionen wieder hergestellt, sodass man ungetrübt Urlaub machen kann.

Sven Schneider

Mehr über das Urlaubsparadies am Golf von Mexiko lesen Sie in der Themenwoche Fort Myers auf Counter vor9. News, Hintergrund und Tipps für die Beratung im Reisebüro.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Eurowings Discover