16. Januar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Streik legt Flugverkehr in Deutschland lahm

Mehr als 1.000 Flüge fielen am Dienstag aus, darunter rund 600 von Lufthansa und Eurowings. Ferienflieger karrten ihre Kunden per Bus zu anderen Airports, um von dort zu starten. Mit der dritten Warnstreikwelle im Tarifkonflikt für die 23.000 Luftsicherheitsassistenten gelang es der Gewerkschaft Verdi, den Luftverkehr in weiten Teilen des Landes zu lähmen. FAZ

Anzeige
Anzeige