27. Oktober 2021 | 21:51 Uhr
Teilen
Mailen

TUI kündigt Soforthilfe und direkten Draht für Reisebüros an

Im Zuge der Kritik wegen schlechter Erreichbarkeit kündigt der Veranstalter an, ab Januar Hotlines für direkte Anrufe freizuschalten. Auch der TUI-Chat werde optimiert, sodass Agenturen zwei Kontaktmöglichkeiten hätten. "Rechtzeitig zur Hauptbuchungsphase weiten wir den Service für Sie aus", teilt die TUI in einem Rundschreiben an die Reisebüropartner mit. Weitere Details folgten Mitte Dezember. Touristik Aktuell

Anzeige