16. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

RTK-Chef sieht in Klimadebatte Chancen für Reisebüros

Die Mehrheit der Deutschen werde auch in Zukunft mit dem Flugzeug in den Jahresurlaub fliegen, glaubt Thomas Bösl. Klimapolitisch aktive und andere Kundengruppen könnten Reisebüros besser erreichen, wenn sie stärker als bisher ihre Kompetenzen bei den Themen Nachhaltigkeit und erdgebundenes Reisen in den Fokus rückten.

Bösl Thomas

Im vergangenen Jahr habe seine Kooperation ihre Vertriebsstrategie auf diese Entwicklungen angepasst. Gerade beim Schwerpunkt Nachhaltigkeit gebe es „umfangreiche Chancen, junge Menschen wieder zurück ins Reisebüro zu holen“, sagt Bösl: "Als Fachhandel sind wir in der Branche am nächsten am Kunden dran und können erklären, dass Nachhaltigkeit in der Touristik nicht nur mit dem Verzicht auf Flugreisen erreicht wird. Nachhaltigkeit bedeutet auch die Schaffung von Arbeitsplätzen oder einer modernen Infrastruktur in den Zielgebieten sowie die Umsetzung von anspruchsvollen Umweltmaßnahmen vor Ort." Der ökologische Fußabdruck durch Flugreisen könne zum Beispiel über Projekte der Initiative Atmosfair einfach kompensiert werden.

Mehr Kontakt zur Hotellerie in Nahzielen

Zusammen mit seinen Reisebüropartnern will der RTK-Chef außerdem das stark wachsende Segment erdgebundener Reisen zurück an den Counter holen. "Das Geschäft mit Kunden, die an die Ostsee, Nordsee oder an die obere Adria fahren oder ein verlängertes Wochenende in einem Wellnesshotel oder mit einer Städtereise verbringen, geht bisher an Reisebüros vorbei", analysiert er. RTK habe darauf bereits reagiert und treibe die stärkere direkte Vernetzung zwischen Hotels, besonders in Nahzielen, mit dem stationären Reisevertrieb voran.

Laut einer Umfrage der Europäischen Investitionsbank (EIB) wollen vier von fünf Deutschen für den Klimaschutz weniger fliegen. Dieser Trend gilt nach Einschätzung der Bank besonders für 15- bis 29-Jährige. Diese Gruppe würde sogar Marken boykottieren, die stark zur Erderwärmung beitragen. 

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige FTI