26. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

LCC startet mit Travelista im mobilen Reisevertrieb durch

Die Reisebürokette bietet nun auch mobilen Beratern die Möglichkeit, für LCC tätig zu werden. Expis, die mit Travelista arbeiten, haben Zugriff auf das komplette Sortiment von Lufthansa City Center und sind veranstalterunabhängig. Die Geschäftsführer für Travelista sind Giuseppina Panunzio und Steffen Buder (Foto).

Steffen Buder_Giuseppina Panunzio_Travelista

Ein erfahrenes Duo im Reiseverkauf leitet die Geschäfte von Travelista: Giuseppina Panunzio und Steffen Buder.

Anzeige
Madeira Promotion Bureau/Andre Carvalho

Durchatmen im Outdoor-Paradies Madeira

Natur pur, Abstand und frische Luft – Madeira bietet alles für einen erholsamen und sicheren Urlaub. Outdoor-Freunde finden hier ein Paradies. Wandern ist ebenso angesagt wie adrenalintreibende Trendsportarten. Zudem schafft die Frühlingsinsel einen grünen Korridor für Geimpfte und Genesene. Counter vor9

Die ersten Reiseberater haben sich bereits der neuen Vertriebsgesellschaft angeschlossen, ebenfalls schon an Bord ist die Geschäftsführung von Travelista. Mit Steffen Buder führt ein Experte des mobilen Reiseverkaufs das LCC-Tochterunternehmen. Buder hat jahrelange Erfahrung als Travel Agent und ist als erster Vorsitzender des VSRD (Verband selbständiger Reiseberater Deutschlands) mit allen Facetten dieses Vertriebsweges vertraut. Zudem arbeitete er in der Vergangenheit selbst in einem stationären Lufthansa City Center. Unterstützt wird er von Giuseppina Panunzio, die ebenfalls in die Geschäftsführung berufen wurde.

Joint Venture von LCR und Rita AG

Interessierte können sich unter www.lcc-travelista.de über den mobilen Reiseverkauf von Lufthansa City Center informieren. Hauptgesellschafter der neuen Vertriebsplattform mit dem Namen Travelista ist die Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH (LCR). Sie hält 51 Prozent der Anteile an dem Joint Venture, der Technologiepartner Rita AG 49 Prozent.

Anzeige ccircle