20. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Beim Antrag für Überbrückungsgeld auf Beratergebühr achten

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

Im Schnitt seien Gebühren von 750 Euro erhoben worden, je nach Aufwand. Denn auch für Steuerberater gibt es eine offizielle Gebührenverordnung, die sogenannte StBVV. Wie bei der Steuererklärung sollten Reisebüros die für den Antrag benötigten Daten, Zahlen und Unterlagen möglichst gut vorbereiten, damit der "Aufwand beim Berater so gering wie möglich bleibt", sagt Reisebüroinhaber Martin Hein. Touristik Aktuell

Anzeige Couner vor9