29. September 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Haustierallergie

An Bord der Maschine von Southwest Airlines, die von Baltimore nach Los Angeles fliegen sollte, befanden sich zwei Hunde. Eine Passagierin behauptete, sie leide unter einer lebensbedrohlichen Haustierallergie – das Flugzeug verlassen wollte sie aber nicht. Also rief die Crew die Polizei, die die Frau aus der Maschine zerrte. Spiegel (Video)

Anzeige Riu