6. August 2018 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wenn der Koffer verloren geht

21,6 Millionen Gepäckstücke werden jährlich weltweit an Flughäfen als vermisst gemeldet, die meisten davon in Europa. Der häufigste Grund ist ein Transfer-Problem bei Zwischenstopps, dann folgen Chaos im Stauraum und Fehler bei der Beschriftung oder schlechte Wetterbedingungen. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Koffer wieder auftauchen, nur sieben Prozent bleiben verschollen. Drei Redakteure berichten von ihren Erfahrungen. Bento

Anzeige Eurowings Discover