7. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hotels direkt am Strand müssen Schwimmen ermöglichen

Wenn ein Hotel mit direkter Strandlage werbe, dann müsse dort auch das Schwimmen möglich sein, entschied das Amtsgericht Hannover. Wird diese Erwartung enttäuscht, darf ein Pauschalurlauber nachträglich den Reisepreis mindern – in einem begrenzten Maße. Im vorliegenden Fall waren es zehn Prozent. Der Westen

Anzeige