14. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Deutsche Flugsicherung warnt vor Drohnen

2016 habe es 64 gefährliche Annäherungen vor allem in Flughafennähe gegeben. Die DFS rechnet 2017 mit einem neuen Rekord bei den Behinderungen und fordert ein zentrales Melderegister. Drohnen müssten geortet werden können, um Flugzeuge zu schützen. Dies sei auch im Hinblick auf die Gefahr von Terroranschlägen wichtig. Airliners

Anzeige