TransOcean
7. Januar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Attacken auf Smartphone häufig über Apps

Vor allem Android-Geräte sind derzeit bedroht. In nur einem Monat wurden 800.000 neue Schadsoftware-Varianten gezählt. Meist kommen die Programme über schadhafte Apps auf das Smartphone, da helfen Firewall- und Virenscanner auch nicht mehr. Deshalb sollten Apps nur von den offiziellen App-Stores heruntergeladen werden. Dort ist die Gefahr der Infizierung geringer. Teltarif

Anzeige FTI