FTI
9. Juli 2015 | 19:34 Uhr
Teilen
Mailen

United-Flieger erneut wegen Computerproblemen gegroundet

United-Flieger erneut wegen Computerproblemen gegroundet: In den USA mussten zeitweise alle Maschinen am Boden bleiben. Grund waren offenbar Schwierigkeiten mit Netzwerkverbindungen. "CNN" berichtet über Passagiere, die Bordkarten per Hand ausfüllten. Der Verkehr laufe aber offenbar langsam wieder an. Ähnliche Probleme gab es bereits am 2. Juni. Eyewitness News; 20 Minuten

Anzeige
Anzeige