FTI
12. September 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Trotz Corona gibt es nicht mehr Krankmeldungen

Nur 0,2 Prozent der Krankmeldungen von Arbeitnehmern waren im Juli auf Corona-Infektionen zurückzuführen, meldet die Techniker Krankenkasse. Im April waren es noch fast 0,7 Prozent. Auch der gesamte Krankenstand unterscheidet sich kaum vom üblichen Niveau. Das lag im ersten Halbjahr bei 4,4 Prozent und somit nur um 0,1 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum. FAZ

Anzeige Riu