6. April 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Harbour Air will künftig nur noch elektrisch fliegen

Harbour Air

Fliegt künftig elektrisch: Harbour Air

Das US-Unternehmen Harbour Air, das sich seit 2007 als "CO2-neutrale Airline" bezeichnet, möchte die erste vollelektrische Fluglinie der Welt werden. Dabei kooperiert sie mit dem Hersteller Magnix, der die 30 einmotorigen Propellermaschinen nun mit 670 PS starken Elektromotoren bestückt. Damit fliegt Harbour Air von Seattle nach Vancouver und zurück. Computerbild

Anzeige