10. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unbekannte stecken Reisebüro in Emmerich in Brand

Für die Polizei war es klar Brandstiftung. Der Täter schlug am späten Sonntagabend zuerst die Scheibe des türkischen Reisebüros Ala Turka ein, warf brennendes Material auf den Schrank mit Prospekten und rannte weg. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Jetzt ermittelt die Kripo. NRZ

Anzeige Couner vor9