1. April 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

TUI schult Reisebüropartner virtuell

"Unsere Partneragenturen sollen gut gerüstet sein, sobald es wieder richtig losgeht", so TUI-Vertriebschef Peter Wittmann. Der Veranstalter legt ein umfangreiches Schulungsangebot auf, dessen Themen von klassischen Iris-Plus-Trainings, über Broadcasts und Webinare bis hin zum neuen "Back to Business"-Format reichen.

Neu sind individuelle Online-Trainings für Iris-Plus, bei denen die Expedienten die Schulung nach ihren eigenen Wünschen gestalten lassen können. Das Reisebüroteam trifft sich online und exklusiv mit einem Trainer in einem virtuellen Schulungsraum. Jeder Teilnehmer kann sich an seinem eigenem PC anmelden oder sich per Telefon im gemeinsamen Schulungsraum einwählen. Das Training zum Wunschtermin kostet unabhängig von der Teilnehmerzahl 49 Euro und dauert bis zu 1,5 Stunden. Die üblichen Iris-Plus-Trainings sind zum überwiegenden Teil kostenlos.

Mit dem neu konzipierten Webinar "Back to Business" unterstützt TUI die Reisebüropartner durch die Vermittlung aller wichtigen Infos rund um Reisen mit und ohne Reisewarnung.

Anzeige Couner vor9