10. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

TUI limitiert Provisions für Web-Coupons

Buchungen mit Abreisen ab dem 1. November werden maximal mit zehn Prozent vergütet. Die neue Regelung hat bereits zu Kritik von Reisebüros geführt.

Mit der Provisionsdeckelung für Buchungen mit Web-Coupons folgt der Marktführer der Strategie, die er auch bei den sogenannten "Basic"-Angeboten verfolgt. Für diese preisreduzierten Angebote, die laut Vertriebsdirektor Michael Knapp "knallhart kalkuliert" sind, beträgt die Vergütung ebenfalls maximal zehn Prozent. TUI argumentiert, dass man im harten Preiskampf um die Vermarktung überschüssiger Kapazitäten nur mithalten könne, wenn auch der Vertrieb seinen Teil dazu beitrage. Genauso dürfte es sich bei den Web-Coupons mit Rabatten verhalten.

Anzeige