14. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Solamento führt neues Lizenzmodell ein

Der Spezialist für mobilen Reisevertrieb erhebt ab Januar 2021 einen Lizenzbeitrag von monatlich 19,90 Euro, unabhängig vom Reiseumsatz. Laut Solamento-Chef Sascha Nitsche (Foto) will man die Provisionen stabil halten und "nahezu an das Niveau von 2019 anpassen".

Solamento Sascha Nitsche Foto Jens Braune del Angel

Das neue Solamento-Lizenzmodell startet im Januar

Anzeige

Mitmachen und zwei Tickets nach Tulum gewinnen!

Macht Ihnen die Themenwoche mit Discover Airlines Lust auf Tulum? Dann versuchen Sie Ihr Glück beim Gewinnspiel des Ferienfliegers auf Reise vor9 und Counter vor9. Als Preis winkt ein Fluggutschein für zwei Personen zu den Traumstränden von Tulum. Um zu gewinnen, müssen Sie nur drei Fragen beantworten. Counter vor9

Die Solamento-Basislizenz umfasst das Veranstaltersortiment, einen CRS-Zugang, eine standardisierte Leistung des Service Centers, die komplette Buchhaltung, die monatliche Provisionsabrechnung und eine Microsoft Office 365 Lizenz. Weitere Dienste wie Bistro Portal, LM Plus und Versicherungsschutz können optional hinzugekauft werden.

Anzeige Eurowings Discover