8. April 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisebüros wieder sauer auf TUI wegen Newsletter-Links

Eigentlich kam der TUI-Newsletter im Namen des Reisebüros, doch über darin enthaltene Links buchten Kunden dann direkt. Sie dachten, die Buchung laufe über ihr Reisebüro. Steven Mathes, Inhaber der Lingenfelder Reiselounge, ist deshalb sehr verärgert. TUI weist eine Absicht von sich und kündigt eine übersichtliche Aufstellung zum Thema Newsletter an. Touristik Aktuell

Anzeige Couner vor9