27. September 2021 | 20:52 Uhr
Teilen
Mailen

Reisebürochef wehrt sich gegen angestaubtes Image

"Wir sind keine staubigen Relikte", sagt Helge Wengenroth. Digitalisierung gehöre am Counter längst zum Alltag, glaubt der Inhaber des Reisecenters Neuenstadt. Er kenne seine Kunden genau und nutze zudem die eigene Datenbank, um sie über SMS, mit Newslettern oder per Push-Nachricht anzusprechen. "Wir können alles online erledigen – Beratung, Angebot und Buchung", so Wengenroth. Und das gelte für den Großteil der stationären Reisebüros, die er kenne. Touristik Aktuell

Anzeige Couner vor9