1. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Reisebüro Arche Noah in Trier schließt zum Jahresende

Der dem Bistum Trier angeschlossene Arche Noah Reisen GmbH stellt den Betrieb zum 31. Dezember ein. Alle Reisen in 2020 würden noch planmäßig durchgeführt, heißt es. Der Gesellschafter sieht die Wirtschaftlichkeit gefährdet, vor allem weil Gruppenreisen, auf die sich das Reisebüro mit Veranstalter spezialisiert hat, in absehbarer Zeit so gut wie unmöglich seien. Bistum Trier

Anzeige Couner vor9