30. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Notleidende Reisebüros helfen anderen Notleidenden

Reisebüroinhaber Ernst Bernhard Rücker aus Gießen kämpft selbst mit den Auswirkungen der Coronakrise und engagiert sich trotzdem für die Opfer des Erdbebens Ende 2020 in Kroatien. Reisebürochef Michael Draeger aus Dortmund sammelt seit 14 Jahren Spenden für Bedürftige. Viele DER-Agenturen unterstützen weiterhin "ihr" Schulprojekt in Tansania. FVW

Anzeige