Discover
13. Oktober 2023 | 15:42 Uhr
Teilen
Mailen

LCC zieht bei Travelista die Reißleine

Die Travelista Reisevertrieb GmbH wird aufgelöst. Das haben die Gesellschafter LCC und Rita AG in der vergangenen Woche beschlossen. Geschäftsführer Steffen Buder (Foto) wurde beauftragt, die Gesellschaft ab November abzuwickeln. Die Rita AG reagiert schnell.

Buder Steffen

Steffen Buder muss Travelista abwickeln

Schon Mitte vergangenen Jahres hatte sich Markus Orth, Chef von Lufthansa City Center, unzufrieden über die Entwicklung des mobilen Vertriebssystems Travelista geäußert, nachdem die Zielsetzung, binnen eines Jahres 100 Reiseverkäufer an sich zu binden, nicht aufgegangen war. Travelista war im Februar 2021 als gemeinsame GmbH der Lufthansa City Center Reisebüropartner GmbH und der Rita AG gegründet worden. Die mobile Vertriebsplattform sollte Reiseprofis, die als mobile Verkäufer eng mit LCC zusammenarbeiten wollten, eine Lösung bieten. Doch offenbar fruchtete das Konzept nicht. Es hätten sich "viel zu wenige" Vertriebsprofis dem System angeschlossen, sagte Orth gegenüber Reise vor9. 

Neue Marke My Travel Expert

Nun wird das Joint Venure aufgelöst. Die Rita AG werde "im Rahmen der vertraglichen Verpflichtungen die Abwicklung offener Buchungen umfassend unterstützen", herißt es in einer Mitteilung. Kurt Koch, CEO der Rita AG, reagiert auf das Travelista-Aus mit einer neuen mobilen Vertriebsmarke namens My Travel Expert. Diese werde als Schwestermarke zu Mein Urlaubsglück positioniert und von Anfang an von allen Leistungen des Konzepts enthalten, heißt es. Sie soll vor allem den bisherigen Travelista-Partnern eine neue Heimat bieten.

My Travel Expert richte sich, wie zuvor Travelista, ausschließlich an Reiseprofis, also an Fachkräfte mit Ausbildung und mehrjähriger Erfahrung im Reisebüro, erklärt Koch. Für Reisebüro-Inhaber, die ihr Ladenlokal aufgeben wollten, würden zusätzliche Leistungen angeboten inklusive eines Kunden-Überleitungskonzepts, so Koch. 

Wie die anderen Marken der Rita-Gruppe solle auch My Travel Expert Veranstalter-unabhängig arbeiten, kündigt der Rita-Chef an. Im Unterschied zu Mein Urlaubsglück werde es allerdings Preferred Partner geben, beispielsweise ausgewählte Reedereien sowie auf Wunsch zusätzliche Möglichkeiten mit mehreren Anbietern von Luxury-Urlaub.

 Christian Schmicke

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Counter vor9