17. Januar 2022 | 14:47 Uhr
Teilen
Mailen

Fernreisehelden wollen mit freien Beratern weiter wachsen

Das Online-Reisebüro aus Bautzen verknüpft seine Website mit der persönlichen Beratung per Videocall durch Expedienten. Inhaber Wolfgang Orthgrieß will freie Reiseverkäufer an sein System andocken. Bis zu 500 Berater schweben ihm dafür vor, damit für die Reiseinteressierten genügend Experten ansprechbar sind. FVW

Anzeige Universal