RTK
15. Januar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Emirates startet Dubai-Buchungstool für Reisebüros

Über die IBE "Emirates Dubai Experience" haben Reisebüros Zugang zu Nettoraten für über hundert Hotels in Dubai, Abu Dhabi und Ras Al Khaimah sowie für Aktivitäten und Transferservices vor Ort. Damit können sie für ihre Kunden maßgeschneiderte Reiseprogramme und Stop-Over-Pakete schnüren.

Emirates Boeing 777-300ER Foto Emirates

Mit Emirates Dubai Experience können Reisebüros Hotels und Aktivitäten buchen

Anzeige
Kanada Alberta Writing-on-Stone Provincial Park Foto Michael Matt

Mitmachen und ein Alberta-Paket gewinnen!

Vorfreude auf ein Traumziel: Die kanadische Provinz Alberta und Counter vor9 verlosen coole Souvenirs aus dem Land der Bären und Gletscher. Reiseprofis müssen nur eine Frage richtig beantworten und können eines von drei Alberta-Paketen gewinnen. Infos dazu gibt's gleich hier. Counter vor9

Der Zugang ist kostenfrei und ein Mindestbuchungsvolumen nicht erforderlich. Reisebüros können ihre Marge selbst gestalten und so zum Reiseveranstalter zu werden.

Neben kostenfreiem Storno bis 72 Stunden vor Abflug profitieren Kunden der Reisebüros von 24 Stunden Check-in/Check-out in Hotels – das bedeutet, dass Kunden die beispielsweise um 23 Uhr in ihr Hotel einchecken erst zur gleichen Zeit am Check-out-Tag das Hotel wieder verlassen müssen. Einige der teilnehmenden Hotels befinden sich direkt im Emirates Terminal 3 oder sind vom Dubai International Airport in wenigen Minuten erreichbar.

Als Emirates Dubai Experience-Partner profitieren Agenten zusätzlich von der Möglichkeit, eigene Paketangebote zu kalkulieren, Zahlungen über EMD abzuwickeln sowie Sales Reports direkt einzusehen.

Die Airline veranstaltet Webinare zu Emirates Dubai Experience am 19., 26. und 28. Januar. Die Anmeldung ist hier möglich.

Anzeige Couner vor9