3. Juni 2022 | 16:46 Uhr
Teilen
Mailen

Der Mai war in den Reisebüros ein Wonnemonat

Die im Reisebürospiegel des Backoffice-Dienstleisters Tats erfassten Büros konnten ihr Minus gegenüber dem Jahr 2019 im Mai weiter verringern. Nach 32 Prozent im April betrug der Rückstand des fakturierten Gesamtumsatzes im Mai nur noch 20 Prozent. Kumuliert von Januar bis Mai liegen die Reisebüros aber noch 40 Prozent zurück.

Geld Corona Foto iStock K_E_N

Sämtliche Kennzahlen im Reisebürospiegel Mai kommen dem Vor-Krisen-Niveau näher

Anzeige
TNZ

IF YOU SEEK – Erlebe Neuseeland auf einem Fam Trip

Zählst du zu den unersättlich Neugierigen, die tief in uralte Kulturen und unberührte natürliche Umgebungen eintauchen möchten? Dann nimm an dem Gewinnspiel für unseren "IF YOU SEEK" Global Fam Trip teil und mit ein wenig Glück, kannst du Neuseelands einzigartige Vielfalt im Frühjahr 2023 persönlich erleben. Hier kannst du teilnehmen 

Der abgerechnete touristische Umsatz weist laut Tats im Mai im Vergleich zu 2019 noch ein Minus von rund 20 Prozent auf. Der Umsatz im Flugverkehr verzeichnet ebenfalls ein Minus von 25 Prozent. Der Umsatz aus der Touristik-Teilsparte Kreuzfahrten liegt im Vergleich zum Mai 2019 bei minus 23 Prozent.

Kumuliert betrachtet beträgt der gesamte fakturierte Reisebüroumsatz in den Monaten von Januar bis Mai im Vergleich zum gleichen Zeitraum 2021 plus 382 Prozent. Gegenüber 2019 ist er bei minus 40 Prozent. Die Touristik verzeichnet gegenüber 2019 einen Rückstand von 37 Prozent, der Flugverkehr weist ein Minus 44 Prozent auf. In der Kreuzfahrt liegt der kumulierte Rückstand bei 47 Prozent.

Kreuzfahrten bei Neubuchungen wieder im Plus

Durchweg positiv sieht es bei den Neubuchungen aus. In der Sparte Kreuzfahrten zum Beispiel bewegt sich der Auftragseingang im Monatsvergleich zu 2019 bei plus 28 Prozent (Vormonat minus 2,6%). Der Auftragseingang der Touristik zeigt im Mai im Monatsvergleich zu 2019 plus 30 Prozent. Der touristische Auftragsbestand nach Reisedatum bis Oktober 2022  verzeichnet im Vergleich zu 2019 ein Minus von 34 Prozent.

Tats ist ein Backoffice-Dienstleister der Tourismusbranche. Für den monatlichen Reisebürospiegel werden die Buchungs- und Buchhaltungsdaten von rund 2.500 angeschlossenen Reisebüros erfasst.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.