14. Mai 2022 | 23:51 Uhr
Teilen
Mailen

Bulgarien wird zum Ladenhüter in fränkischen Reisebüros

Das Telefon klingele am laufenden Band, sagt Nina Wittmann vom Reisebüro am Marktplatz Kitzingen. "Bei uns wird alles querbeet gebucht", sagt die Counter-Fachfrau. Gerade auch Fernreisen in die USA oder die Karibik seien wieder angesagt. Dem pflichtet Alexej Engel aus Wiesentheid bei. Jedoch seien sowohl Türkei als auch Goldstrand bei ihm weniger nachgefragt. "Die Nähe zu Russland schreckt einige ab." Auch bei Sebastian Rohden vom TUI Reisecenter hängt Bulgarien noch deutlich hinterher. In Franken

Anzeige Universal