17. August 2022 | 14:49 Uhr
Teilen
Mailen

ASR hält Mitgliedertreffen mit Präsidiumswahl in Bremen ab

Im November wird die Allianz Selbstständiger Reiseunternehmen ihre Mitglieder zur Jahresversammlung zusammentrommeln. Das ASR-Event wird parallel zur Messe Reiselust in Bremen vom 4. bis 6. November stattfinden. Am Samstag wird das Präsidium des Mittelstand-Verbands neu gewählt.

ASR Praesidium Foto ASR

Konstellation der Vergangenheit: das ASR-Präsidium mit Winfried Schulze, Jochen Szech und Anke Budde

Anzeige
TNZ

IF YOU SEEK – Erlebe Neuseeland auf einem Fam Trip

Zählst du zu den unersättlich Neugierigen, die tief in uralte Kulturen und unberührte natürliche Umgebungen eintauchen möchten? Dann nimm an dem Gewinnspiel für unseren "IF YOU SEEK" Global Fam Trip teil und mit ein wenig Glück, kannst du Neuseelands einzigartige Vielfalt im Frühjahr 2023 persönlich erleben. Hier kannst du teilnehmen 

Mit einiger Spannung wird die Wahl des Präsidiums erwartet, nachdem Präsident Jochen Szech Ende Juni zurückgetreten war. Er wolle sich intensiver um seinen Veranstalter Go East Reisen kümmern, der als Anbieter mit einem Schwerpunkt auf Russland "maßgeblich vom Krieg in der Ukraine betroffen" sei, hatte Szech erklärt. Die Führung im Verband hatten daraufhin die Vizechefs Anke Budde und Winfried Schulze übernommen.

Das Präsidium war zuletzt im November 2021 bestätigt worden. In den vergangenen Jahren hatte es im Verband des öfteren Kampfabstimmungen gegeben. So wollten unter anderem 2015 VUSR-Chefin Marija Linhoff und 2018 die Reisebüroinhaberin Roswitha Schlesinger Präsidentin werden. Beide musste sich gegen Szech geschlagen geben.

Der ASR will auf Anfrage von Counter vor9 nichts dazu sagen, wer diesmal seinen Hut in den Ring werfen könnte. Beobachter gehen davon aus, dass die aktulle Vizepräsidentin Budde eine Kandidatur zumindest erwägt. Im September könne man mehr sagen, erklärt der ASR.

Christian Schmicke

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.