19. Oktober 2021 | 21:32 Uhr
Teilen
Mailen

Agentur Dia Monde macht Travelista-Verkäufer fit für Luxus

Das Joint Venture von Lufthansa City Center und der Rita AG will sich als Premiummarke im mobilen Reisevertrieb positionieren. Die neue Kooperation von Travelista mit Dia Monde soll dabei helfen. Das Stuttgarter Unternehmen vertritt Luxushotels weltweit, darunter Six Senses.

Anzeige
ColorLine

Color Line: Auszeit auf See. Buchen. Ablegen. Durchatmen.

Was gibt es Schöneres als eine Auszeit auf See? Und dann noch mit dem Ziel Oslo? Jetzt ist die Gelegenheit günstig für eine maritime Auszeit! Profitieren Sie und Ihre Kunden vom aktuellen Mini-Kreuzfahrt-Angebot für den Spätsommer und Herbst. Gebührenfreie Umbuchungsmöglichkeit bis 24 Stunden vor Abfahrt inklusive. Alle Informationen dazu

Durch die neue Partnerschaft können sich die mobilen Reiseberater von Travelista im Segment Luxusreisen weiterbilden, mit Insider-Wissen und Verkaufshilfen aus erster Hand. Auch Schulungsreisen und Hotelbesuche seien künftig geplant. Neben der E-Academy gebe es viele Möglichkeiten, sich neue Kenntnisse anzueignen und untereinander auszutauschen, wie etwa in der eigenen Facebook-Gruppe.

"Die neue Kooperation mit Dia Monde ist ein weiterer Schritt, Travelista als Premium-Marke in der mobilen Reiseberatung zu positionieren und die Expertise unserer Travel Agents im Luxusreisen-Bereich weiter auszubauen", erklärt Travelista-Geschäftsführer Steffen Buder. Seit Frühjahr 2021 arbeitet die mobile Reiseberatung von LCC bereits mit dem Luxus-Reisenetzwerk Lobster Experience zusammen.

Anzeige Reise vor9