FTI
6. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Mit "Wilma" bei Lufthansa schneller in den Flieger

Der Konzern führt das zeitsparende Boarding-Konzept ab sofort auf Europa-Flügen von Lufthansa, Austrian und Swiss ein. Passagiere werden danach aufgeteilt, ob sie einen Platz am Fenster, in der Mitte der Sitzreihe oder am Gang gebucht haben. Auf der Bordkarte stehen dafür Boarding-Gruppen von eins bis fünf. Manager-Magazin

Anzeige