FTI
19. Juni 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Lufthansa lässt KI das Handgepäck schätzen

Am Frankfurter Flughafen erfassen jetzt testweise Kameras, ob die Wartenden am Gate A11 zu viele Taschen dabeihaben. Ein Algorithmus zeigt den Lufthansa-Abfertigern dann an, ob ein Flug "handgepäckkritisch" werden könnte – es fließen verschiedene Kriterien wie Buchungslage, Uhrzeit oder Anschlussreisende in die Berechnung mit ein. Spiegel

Anzeige