8. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Corona dämpft die Reiselust der Deutschen

Die Stimmung unter den deutschen Konsumenten kippt, was sich auch auf die Reisepläne auswirkt. 42 Prozent sind besorgt wegen ihres geplanten Urlaubs und 29 Prozent geben an, auch nach dem Abflauen der Corona-Krise weniger beruflich oder privat reisen zu wollen, so eine McKinsey-Umfrage. Auch öffentliche Verkehrsmittel, wie Bus und Bahn, würden weiterhin gemieden. McKinsey

Anzeige Couner vor9