21. Juli 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

Womöglich erster Zika-Ausbruch in Florida

Die Gesundheitsbehörden untersuchen den Fall noch. Es wäre das erste Mal in den USA, dass der Virus nicht von einem Reisenden ins Land gebracht wurde. Dann hätten Moskitos den Erreger vor Ort übertragen. Auch in Louisiana und Texas gibt es erste Verdachtsfälle. NBC News

Anzeige
Anzeige RIU