17. Juli 2017 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

USA wollen noch mehr Daten über Besucher

Anzeige
Explora Journeys

Auf der EXPLORA I ist auch das Entertainment vom Feinsten

Klavierkonzert auf einem echten Steinway gefällig? Oder lieber einem Geschichtenerzähler lauschen? Oder in die Welt des Whiskeys eintauchen? Der neue europäische Kreuzfahrtluxus bietet Unterhaltung in exklusiver Vielfalt. Gäste haben immer die Wahl zwischen mehreren Aktivitäten gleichzeitig. Musik spielt dabei eine Schlüsselrolle. Counter vor9

Die Herkunftsländer sollen den US-Botschaften künftig "jede andere Art von Identitäts-Informationen" liefern, schrieb das Außenministerium an seine Botschaften. Zum Beispiel über Vorstrafen und Einschätzungen, ob Menschen Terroristen sein könnten. Außerdem sollten die Länder elektronische Reisepässe ausgeben oder Pläne dafür vorantreiben. Wenn sich Länder weigern, die geforderten Informationen zu liefern, kann ihren Bürgern die Einreise verwehrt werden. Handelsblatt

Anzeige