16. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Südafrika will Handys aus Kruger-Nationalpark verbannen

Denn über Bilder von Wildtieren, die Urlauber in ihren Social-Media-Accounts posten, können Wilderer die Position der Tiere bestimmen und sie jagen. Nun zieht der Park die Notbremse, um seine Bestände an Elefanten und Nashörnern zu schützen. Weitere Möglichkeiten wären das Handy-Signal im Park zu stören oder wenn Urlauber das Geotagging ihres Handys ausschalten würden. Reisereporter

Anzeige RIU