FTI
20. November 2018 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Riesenwelle zerstört Hotelbalkone auf Teneriffa

Bei einem Sturm auf den Kanaren wurden Teile der Nordküste Teneriffas von meterhohen Wellen überflutet. Eine Monsterwelle riss sogar mehrere Balkone von zwei Appartementanlagen in der Touristenstadt Mesa del Mar ab. Verletzt wurde offenbar niemand. Krone

Anzeige
Anzeige Reise vor9