29. August 2016 | 11:00 Uhr
Teilen
Mailen

National Park Service in den USA wird 100 Jahre

Mit Yellowstone fing 1872 alles an, doch erst 1916 folgte ein Gesetz zum Schutz der Nationalparks. Heute betreut die Bundesbehörde rund 400 Landschaften und Gedenkstätten, die von jährlich rund 300 Millionen Menschen besucht werden. Der Etat ist knapp bemessen, unterstützt werden die Nationalpark-Manager von 250.000 Freiwilligen, die Müll sammeln, Wanderwege pflegen und Führungen übernehmen. Tagesschau

Anzeige
Anzeige Couner vor9