Bentour
6. Dezember 2016 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Machu Picchu wird teurer

Ab 1. Januar erhöhen sich die Ticket-Preise für ausländische Besucher der peruanischen Sehenswürdigkeit um rund 6,50 Euro. Gäste, die die Inkabauten von Llaqta, die Gipfel Wayna Picchu und Machu Picchu, den Camino de las Fuentes und den Inkaraqay Trail sehen möchten, zahlen zusätzlich etwa 13 Euro. Latina Press

Anzeige
Anzeige FTI