20. Februar 2012 | 08:43 Uhr
Teilen
Mailen

Machu Picchu in Peru nicht erreichbar:

Anzeige
Explora Journeys

Auf der EXPLORA I ist auch das Entertainment vom Feinsten

Klavierkonzert auf einem echten Steinway gefällig? Oder lieber einem Geschichtenerzähler lauschen? Oder in die Welt des Whiskeys eintauchen? Der neue europäische Kreuzfahrtluxus bietet Unterhaltung in exklusiver Vielfalt. Gäste haben immer die Wahl zwischen mehreren Aktivitäten gleichzeitig. Musik spielt dabei eine Schlüsselrolle. Counter vor9

Machu Picchu in Peru nicht erreichbar: Wochenlanger Regen hat die Gleise der Bahn in die Inkastadt unterspült und sie fährt nicht mehr. Die alternative Route wurde von den Behörden ebenfalls gesperrt. Ein Ausflugsanbieter, der es trotzdem versuchte, wurde mit seiner Gruppe fast verschüttet. latina-press.de

Anzeige