25. Februar 2019 | 10:00 Uhr
Teilen
Mailen

Auf Tauchsafari durch Raja Ampat

Die vier größten Inseln des Archipels am anderen Ende der Welt im indonesischen Indopazifik heißen Waigeo, Salawati, Batanta und Misool. Klangvolle Namen, denn Taucher überall auf der Welt träumen von diesen Inseln. Hier gibt es eine unglaubliche Artenvielfalt: Mit Fransenteppichhaien, Weihnachtsbaumwürmern, Büffelkopfpapageienfischen, Haarsternen und Epaulettenhaien, die sich wie Salamander über den Meeresboden bewegen. Manches Riff beherbergt mehr Arten als die gesamte Karibik. FAZ

Anzeige Couner vor9