2. April 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Werben für Reisen in Zeiten des Kriegs?

Nathalie Sassine ist Chefin eines Online-Reisebüros und macht sich Gedanken, ob für Reisen geworben werden darf, wenn in Europa Krieg herrscht. Sie tut sich damit schwer, kommt aber zu dem Schluss, sie darf. Nathalie möchte den Menschen Hoffnung geben, sie ein wenig ablenken von den täglichen News und ihnen ihre wohlverdiente Erholung versprechen. Vielleicht kann sie ihren Kunden durch das Reisen sogar ein wenig Weltoffenheit und Toleranz mitgeben. Travelnews

Anzeige Universal