7. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Weltweit helfen, statt Reisen zu verkaufen

Die Bosnierin Vanja Crnojević hat schon viel ausprobiert, um ihr Glück zu finden. Sie studierte in Chur, war Reiseleiterin und Counter-Profi. Sie lebt in der Schweiz, ist Mutter und hat 2015 das Reisebüro gegen die von ihr gegründete Hilfsorganisation Borderfree Association ausgetauscht. "Ich fühlte oft eine Leere in mir", sagt die 40-Jährige. Das habe sich mit ihren weltweiten Einsätzen geändert. Travelnews

Anzeige