22. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Urlaubspiraten können arbeiten, wo sie wollen

Er habe während der Corona-Zeit so gute Erfahrungen mit dem Home Office gemacht, dass seine Mitarbeiter künftig überwiegend von zu Hause oder jedem Ort der Welt aus arbeiten könnten, sagt CEO David Armstrong. Wer will, darf aber weiter ins Büro kommen; der Hauptsitz in Berlin soll erhalten bleiben. Travel News

Anzeige Riu