FTI
9. November 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Thomas-Cook-Krise: Reisebürokunden sagen danke

Viele Reisebüros und ihre Mitarbeiter unternahmen alles, um sich um ihre Thomas-Cook-Kunden zu kümmern. Oft lagen die Nerven blank, dienten die Expis als Blitzableiter. Doch häufig genug gab es mehr als ein Dankeschön für die geretteten Urlaubsfreuden zurück: schöne Blumen, selbstgebackene Kuchen oder ein großzügiges Trinkgeld. Travel Talk

Anzeige