15. Januar 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Darf der Chef die Nutzung von Whatsapp fordern?

Whatsapp - Foto iStock zdravkovic

Wer sich aus Datenschutz- oder persönlichen Gründen gegen den Messenger entschieden hat, muss das für den Job nicht ändern. Wenn der Chef die Teilnahme an einer Whatsapp-Gruppe für die Kommunikation im Team fordert, muss auch die Hardware dafür gestellt werden. Für die Nutzung privater Geräte sind Führungskräfte nicht weisungsberechtigt. Süddeutsche

Anzeige Couner vor9