29. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Osa, Perle des Naturtourismus in Costa Rica

Die Halbinsel am Pazifik ist die artenreichste und abgelegenste Region Costa Ricas. Ihr größtes Kapital ist die Natur. Der Nationalpark Corcovado ist eines der wichtigsten Naturschutzgebiete. Dort lebt die Hälfte aller Tierarten im Land, 375 Vogelarten, 124 Säugetierarten und 8.000 Insektenspezies sowie ungezählte Pflanzen. Einheimische Kleinunternehmer führen Touristen durch den Urwald und verdienen an der Natur, ohne ihr zu schaden. Zeit

Anzeige